scan_002

Genua-Reise – Farbfotos vom Meer, der Stadt und den Hügeln

Auf meiner Reise in die Mittelmeerstadt Genua habe ich mit einer alten Polaroid Joycam fotografiert. Der passende Polaroid-500-Film wird seit vielen Jahren nicht mehr hergestellt. Meine einzige Schachtel ist im Jahr 2004 abgelaufen. Und jetzt seht euch einfach mal die Resultate an.

Genova-Album auf Flickr

Was positiv auffällt:

  • Die Batterie im Pack hat noch Strom für den elektronischen Verschluss geliefert.
  • Die Mechanik, ausgelöst durch den Ziehring und die Zahnstange aus Plastik, hat noch gearbeitet und alle Bilder durch die Rollen geschoben.
  • Die Verteilung der Chemie über das Bild war gleichmässig.
  • Das Fotomaterial war noch lichtempfindlich und hat ein farbiges Bild abgegeben.
  • Der abgebildete Ausschnitt entspicht recht genau dem Sichtfeld im kleinen Sucher.
  • Die Bildgestalung ist ruhig einfach, was dem Aufnahmematerial entgegen kommt.

Und was fällt negativ auf?

Eigentlich nichts.

Oder findet ihr etwas Negatives?

;-)

Weitere Artikel.

5 thoughts on “Genua-Reise – Farbfotos vom Meer, der Stadt und den Hügeln

  1. Sehr coole Fotos. Was mir besonders gefällt ist die absolute unaufgeregtheit der Aufnahmen. Man erkennt dich!

  2. Die Fotos haben was sehr beruhigendes.
    Ich habe das Gefühl als ob sie aus einer anderen Zeit stammen!
    Ein sehr schöner und aussagekräftiger Stiel.

    Lg Julia Sikira

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>